fbpx

Über Uns / Unsere Geschichte

In Thalau hieß der Platz vor unserem Café seit Jahrhunderten „Am Dales“

Eine „Dall“ bedeutete mundartlich eine Delle, also eine Vertiefung, was sprachlich auch mit dem Wort für „Tal“ zusammenhängt. „Am Dales“ hat also die Bedeutung „Am Thalaubach“ so wie der Ortsname Thalau auch Talwiese bedeutet.
portrait von Gottfried RehmGottfried Rehm

Das alte Bauernhaus aus dem Jahr 1791,
in dem sich ab Januar 2000 unser Café befindet,
lag direkt am Bachlauf vor einer Schneidmühle
und bildete mit der Gaststätte und einem Kolonialwarenladen
den markanten Dorfmittelpunkt.
Hier traf man sich „Am Dales“.

altes bild des Hauses

Einen schönen Aufenthalt und immer eine gute Zeit wünscht Ihnen Ihr Team vom „Café am Dales“ – Dem Treffpunkt
– mitten im Dorf –